Entwicklung einer nachhaltigen internen Unternehmenskommunikation mit HPP Architekten

Interne Kommunikationsabläufe optimieren

Zugriff auf Bilder aus der Cloud

Wissen im gesamten Unternehmen demokratisieren

DAS TEAM VON HPP ARCHITEKTEN

Rebekka Pottgüter image
Rebekka Pottgüter

LEITERIN UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION

Einen kurzen Überblick

user quote  image

Erzählen Sie uns ein wenig über HPP Architekten, wie Sie sich vom Markt abheben und was Sie einzigartig macht.

user quote  image

HPP Architekten ist eine der führenden europäischen Architektenpartnerschaften mit einem umfassenden Angebot an Architektur- und Masterplanungsleistungen. Gründet durch Professor Hentrich umfasst die vierte Generation der HPP Partnerschaft heute ein globales Team von mehr als fünfundzwanzig Nationalitäten und 450 Architekten, Ingenieuren, Stadtplanern und Spezialisten. Sie umfasst heute dreizehn Büros, darunter acht Regionalbüros in Deutschland und fünf internationale Niederlassungen in der Türkei, China und den Niederlanden. HPP Architekten hat weltweit mehr als 1.200 Gebäude realisiert und strebt danach, eine Architekturqualität zu schaffen, die über das Hier und Jetzt hinaus von bleibendem Wert ist: zeitlos und doch eindeutig Teil ihrer Zeit, innovativ und gleichermaßen in der Geschichte verwurzelt.

user quote  image

Hat Ihr Unternehmen bereits vor OpenAsset eine Cloud-Infrastrukturstrategie eingeführt?

user quote  image

Unser erstes Cloud-Projekt war Office365. Aufgrund dieser positiven Erfahrung war es für uns ein Leichtes, die Cloud-Dienste mit OpenAsset zu erweitern.

user quote  image

Was sind Ihre wichtigsten Geschäftsziele?

user quote  image

Wir decken weiterhin mehrere Typologien/Gebäudetypen in den westeuropäischen Märkten, China und der Türkei ab. Wir sind gerade erst 2021 mit unserer neuen Marke in Amsterdam in den westeuropäischen Markt eingetreten. Während wir international expandieren, ist die Professionalisierung der Datenbereitstellung für die Mitarbeiter ein internes Ziel, das dazu beitragen wird, interne Kommunikationsabläufe zu verbessern. Neben der Bilddatenbank, die über OpenAsset bereitgestellt wird, wird ein digitaler HPP-Workspace aufgebaut, der zukünftig alle digitalen Tools von HPP an einem Ort bündelt.

Vor OpenAsset

user quote  image

Was hat Sie dazu veranlasst, OpenAsset in Erwägung zu ziehen und wie wichtig war es für Ihr Unternehmen?

user quote  image

Wir nutzen OpenAsset hauptsächlich als Bilddatenbank. Früher wurden die Bilder den Mitarbeitern über ein Laufwerk zur Verfügung gestellt. Die Suche erforderte genaue Informationen über das Projekt, die oft zentral von der PR-Abteilung bereitgestellt werden mussten. Mit der cloudbasierten Lösung sind die Bilder nun von überall aus zugänglich – unabhängig von Ort und Tageszeit, auch wenn die PR-Abteilung nicht besetzt ist. Durch die zugewiesenen Keywords können Projekte sortiert und angezeigt werden (nach Typologie, Material, Ort, Größe usw.), ohne dass spezifische Informationen über die richtige Projektnummer oder ähnliches vorliegen müssen. Das Wissen wurde für alle Mitarbeiter länderübergreifend demokratisiert und der Benutzerzugang transparent gestaltet.

user quote  image

Warum haben Sie sich letztendlich für OpenAsset entschieden?

user quote  image

Die Möglichkeit, die Nutzung der Plattform zu erweitern, um zusätzliche Dokumente auf Grundlage der Bilddatenbank zu erstellen, wie z. B. Lebensläufe von Mitarbeitern, Präsentationen oder Projektdatenblätter, war etwas, das wir für wertvoll hielten und das andere Anbieter nicht bieten konnten.

Erfolgreiche Ausführung

user quote  image

Wie hat sich OpenAsset seither auf Ihr Unternehmen ausgewirkt?

user quote  image

Die Suche nach Projektbildern erfolgt weitgehend selbstständig durch die Mitarbeiter selbst, sodass sie jederzeit und von überall auf die benötigten Informationen zugreifen können. Die Demokratisierung von Wissen ist ein Eckpfeiler der nachhaltigen internen Unternehmenskommunikation bei HPP Architekten und ein Baustein dazu war für uns OpenAsset.

Aus operativer Sicht haben wir die Bereitstellung neuer Projekte digitalisiert (z. B. Akquisitionstermine über Messen für die Partnerschaft). Dies läuft nun über Alben, die in OpenAsset generiert werden, und hat es uns ermöglicht, die operative Effizienz zu steigern und die Zeit für die Suche nach den richtigen Assets zu reduzieren.

Unsere Kunden und Partner, die in der AEC-Branche* tätig sind, befinden sich heute in einem Umfeld zunehmender digitaler Transformation und Innovation. OpenAsset ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg zur Digitalisierung. *Übersetzt aus dem Englischen steht AEC für Architektur, Bauingenieurwesen und Konstruktion

AboutHPP Architekten

HPP Architekten ist eine internationale Partnerorganisation, die aus 450 Architekten, Innenarchitekten, Stadtplanern, Generalplanern und Projektleitern besteht. HPP Architekten wurde vor mehr als 85 Jahren gegründet und betreibt heute Planungsbüros auf der ganzen Welt. Neben Architektur und Innenarchitektur bietet HPP Architekten auch Stadtplanung, Generalplanung und Projektmanagement an.

Klicken Sie unten, um mehr über OpenAsset zu erfahren

Fangen Sie hier an